heiteres Mozartprogramm für Konzerte, Kulturprogramme und Firmenevents

Love me Amadeus, des neue Programm 2017

Mit „Love me Amadeus“, präsentiert das Zauberflöten Quartett  das neue Programm 2017

Zauberflöten Quartett 2017 - Love me Amadeus Rechtzeitig zu Mozarts Geburtstag am 27. Januar heißt es beim Zauberflöten Quartett „Love me Amadeus“.
Das ist nämlich der Titel des neuen abendfüllenden Musik-Programms mit weiteren heiteren Opernschnappschüssen von Salzburgs gefeiertem Musikgenie.

OPER SCHON WIEDER EINMAL ANDERS

Der Opernschnappschuss ist das langjährige Erfolgsrezept der Programme des Zauberflöten Quartetts aus Salzburg. Gerne werden die 4 Musiker und Ihre Gesangssolisten für Programme von Kulturvereinen oder Konzertreihen gebucht.

Oper einmal anders – kammermusikalisch neu arrangiert für ein Klavierquartett mit „Zauberflöte“ und dazu drei wunderbare Gesangssolisten aus Salzburg.
Dieses Motto verführt doch zum Konzertbesuch!?

THEMA 2017 – DIE LIEBE

Was ist neu beim neuen Opernschnappschuss – Programm 2017?
Das Zauberflöten Quartett hat diesmal 3 Gesangssolisten mit dabei.
Cecilia Berglund (Sopran), Mantas Gacevičius (Bariton) und neu Max Kiener (Tenor) aus Salzburg.

In „Love me Amadeus“ werden 3 Liebespaare und ihre Beziehungen zueinander vorgestellt:

Die Hochzeit des Figaro

Figaro und Susanna wollen heiraten, doch erst müssen sie sich mit den Nachstellungen und Übergriffen des Grafen Almaviva auseinandersetzen.
Heiterer Opernschnappschuss aus der Oper „Die Hochzeit des Figaro“

Don Giovanni

Don Giovanni hat einen Mord begangen und den Vater von Donna Anna getötet.
Donna Annas schwört Rache und versucht ihren Geliebten Don Ottavio dafür einzuspannen.
Doch Don Giovanni zieht das alles ins Lächerliche und will lieber feiern.

Die Zauberflöte

Aus der Zauberflöte begegnen wir Tamino und Pamina, richtigen Märchenprinzen.
Gemeinsam gehen sie durch dick und dünn und stellen sich den Prüfungen von Sarastro und den Eingeweihten.
Als Belohnung für ihre Tapferkeit werden sie in den Tempel der Weisheit aufgenommen.

LIEBE – EIFERSUCHT – RACHE, TREUE UND ZUSAMMENHALTEN

Diese Themen ziehen sich durch die drei Opernschnappschüsse aus Mozarts berühmtesten und beliebtesten Opern.

  • Wer will sich schon von seinem Chef die Braut wegschnappen lassen?
  • Und ist sie denn trotzdem treu?
  • Ist Lebenslust nicht besser als Rache?
  • Und nur durch Zusammenhalten kommt man gemeinsam ans Ziel.

Diese Fragen werden in „Love me Amadeus“ beleuchtet und geklärt.

BUNT UND HEITER

Heitere, durchaus unerwartete Dialoge und eine witzige Moderation erwarten den Zuhörer und Zuschauer.
Natürlich gibt es wieder viele neu kreierte Kostüme und ein kleines Bühnenbild.

Sozusagen die Oper im Taschenformat und dabei benutzerfreundlich und leicht verdaulich heiter wie Mozart es bestimmt gefallen hätte.

Und hier kann man eine passende Pressemeldung zu „Love me Amadeus“ weiterlesen.

Bild gemeinfrei-Grafik Engler Entertainment

Advertisements

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.